Help on query formulation
Strategies of future primary teachers in diagnostic interviews with school beginners: “Can I get you a little mathematics?". (Strategien künftiger Grundschullehrkräfte in diagnostischen Interviews mit Schulanfängern: “Darf’s ein wenig Mathematik sein?".) (German)
Reinhold, Simone (ed.) et al., Mathematische Studien im Spannungsfeld von Geschichte, Philosophie \& Didaktik der Mathematik. Festschrift für Thomas Bedürftig. Münster: WTM-Verlag (ISBN 978-3-942197-46-5/pbk). Festschriften der Mathematikdidaktik 2, 115-134 (2015).
Zusammenfassung: Dieser Beitrag widmet sich den Strategien künftiger Grundschulmathematiklehrkräfte in ihren Reflexionen diagnostischer Einzelinterviews mit Kindern im ersten Schuljahr. Aufgegriffen werden damit offene Fragen, die sich ausgehend von theoretischen Betrachtungen bezüglich der qualitativen Facetten diagnostischer Kompetenz und im Hinblick auf das Vorgehen in diagnostischen Interviews ergeben. Die aufgezeigten Ergebnisse skizzieren zunächst ein Modell zu Elementen diagnostischer Strategien, illustrieren Facetten des Sammelns bzw. des Interpretierens von Daten und typisieren das Zusammenwirken dieser Elemente anhand ausgewählter Beispiele. In der Diskussion wird einerseits die Relevanz dieser Befunde für die Lehrerausbildung diskutiert. Andererseits wird erörtert, welche Rolle mathematikdidaktische und fachmathematische Kenntnisse in der Diagnose arithmetischer Kompetenzen von Schulanfängern spielen.
Classification: D62 C42 D39
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!