Help on query formulation
The structure of the Gregorian calendar. (Die Struktur des Gregorianischen Kalenders - anhand einer Verallgemeinerung der Gaußschen Osterformel dargestellt.) (German)
Sterne Weltraum 37, No. 4, 326-332 (1998).
In diesem Aufsatz wird dargelegt, was am Gregorianischen Kalender zeitlos und was zeitabhängig ist. Dies wird durch Verallgemeinerung der Gaußschen Osterformel erreicht. Erst eine verallgemeinerte Gaußsche Osterformel läßt beides, den invarianten Kern und die Flexibilität dieses Zeitrechnungssystems klar zum Vorschein kommen.
Classification: A20
Keywords: easter date
MPG SFX Services
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!