History


Help on query formulation
Even turtles need a passport! (Auch Schildkröten brauchen einen Reisepass!) (German)
Humenberger, Hans (ed.) et al., Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 3. Heidelberg: Springer Spektrum (ISBN 978-3-658-11901-0/pbk; 978-3-658-11902-7/ebook). Realitätsbezüge im Mathematikunterricht; ISTRON-Schriftenreihe, 25-42 (2017).
Zusammenfassung: Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, ob Schildkröten alleine anhand der Musterung bzw. Struktur ihres Bauch- und Rückenpanzers eindeutig identifiziert werden können. Dabei sollen sinnvolle Identifizierungsmerkmale entwickelt werden, die auf der Basis von Fotos ausgewertet werden. Das Besondere an diesem Problem ist, dass es mit Lernenden ganz unterschiedlicher Altersstufen bearbeitet werden kann und dass es eine unheimliche Vielfalt an mathematischen Methoden gibt, die auf dem Weg zu einer Lösung hilfreich sind: Dies reicht von einfachen geometrischen Überlegungen über Analysis (Integration, Kurvendiskussion) bis hin zu mathematischer Bildverarbeitung und Fragen der Robustheit. Genauso breit wie das Spektrum der einsetzbaren mathematischen Werkzeuge ist die Altergruppe, mit der ein derartiges Projekt durchführbar ist: Vom Grundschulalter bis hin zur Masterarbeit ist eine Bearbeitung möglich, und die benötigte Zeitspanne reicht von wenigen Stunden bis hin zu mehreren Monaten. Im Beitrag wird die angesprochene Vielfalt exemplarisch gezeigt, so dass die Leser im Idealfall das Projekt genau an die Bedürfnisse ihrer Lerngruppe anpassen können.
Classification: M60
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!