History


Help on query formulation
Open word problems. (Rechteckchen und die böse Zwölf.) (German)
Grundschulmagazin 76, No. 5, 59-62 (2008).
Zusammenfassung (DIPF): "Im Rahmen [ihrer] Hauptseminar-Studie wollten [die Autorinnen] ein didaktisches Modell entwickeln, welches Schülerinnen und Schüler von einer stereotypen Bearbeitung von Textaufgaben zu einer authentischen und kreativen Bearbeitung führt." ? "Das mathematische Märchen ’Rechteckchen und die böse Zwölf’ hat zum Ziel, Kindern durch individuelle Fragestellungen einen neuen, intrinsisch motivierten Zugang zu Mathematik zu schaffen. ? Im Unterschied zu ’herkömmlichen’ Textaufgaben haben die Schülerinnen und Schüler den Kontext des Mathematik-Märchens [während des vorgestellten Unterrichtsprojekts] mit ihren Fragen individuell erweitert." Der Artikel und die dem Zeitschriftenheft beiliegende CD-ROM enthalten den Märchentext und Literaturhinweise. (DIPF/Orig.).
Classification: F92 C52
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!