History


Help on query formulation
Mathematics as a work of thinking. A study on the communicative and visual performance of mathematical knowledge. (Die Mathematik als Denkwerk. Eine Studie zur kommunikativen und visuellen Performanz mathematischen Wissens.) (German)
Wissen, Kommunikation und Gesellschaft. Wiesbaden: Springer VS; Berlin: TU Berlin (Diss. 2014) (ISBN 978-3-658-11409-1/pbk; 978-3-658-11410-7/ebook). 329~p. (2016).
Publisher’s description: Christian Kiesow zeigt auf, wie körperliche Performanz, situative Interaktion und Visualität wesentlich zur Konstitution mathematischen Wissens ‒ einem Bereich, der gemeinhin als Domäne rein abstrakten Denkens gilt ‒ beitragen. Die Verwendung von Zeichen, Gesten, Metaphern und Bildern in der Hochschulmathematik und mathematischen Forschung wird anhand ausgewählter Video-Sequenzen analysiert. Der Autor plädiert dafür, die Mathematik als eine eigentümliche Mischform von Denken und körperlich fundiertem Handeln zu begreifen, die konzeptionell als “Denkwerk" gefasst wird.
Classification: D20 C60 A70
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!