History


Help on query formulation
Professional development of teachers using central performance tests ‒ results from the project VELM-8. (Qualifizierung von Lehrkräften zum konstruktiven Umgang mit zentralen Lernstandserhebungen ‒ Ergebnisse aus dem Projekt VELM-8.) (German. English summary)
J. Math.-Didakt. 37, No. 2, 319-348 (2016).
Zusammenfassung: Seit 2009 finden alljährlich deutschlandweit in Klasse 8 Lernstandserhebungen statt (auch “Vergleichsarbeiten" oder kurz “VerA-8" genannt), unter anderem für das Fach Mathematik. Mit diesem Instrument sollen den Lehrkräften Orientierungen und Möglichkeiten zur Diagnose der Kompetenzentwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler gegeben werden, um damit eine gezielte individuelle Förderung und eine Qualitätsentwicklung im Unterricht anzustoßen. Dieser Nutzen der Lernstandserhebungen ist jedoch im hohen Maß abhängig von den Kompetenzen und Einstellungen der Lehrkräfte sowie deren Umgang mit den Lernstandserhebungen und ihren Rückmeldungen. Mit dem Projekt VELM-8 (Verbesserung der Effektivität der Lernstandserhebungen Mathematik Klasse 8) wurde im Laufe des Schuljahres 2012/13 eine vierteilige Fortbildungsreihe entwickelt, um Lehrkräfte im Umgang mit den Lernstandserhebungen weiterzubilden. Ziel von VELM-8 war es, exemplarisch zu zeigen, wie die Lernstandserhebungen für die Unterrichtspraxis genutzt werden können. In einem Prä-/Posttest-Design wurden u. a. die Einstellungen der Lehrkräfte bezüglich der Lernstandserhebung sowie deren Nutzung durch die Lehrkräfte erfasst. Die Erhebungen fanden parallel in einer Projekt- und einer Wartekontrollgruppe statt. Im folgenden Beitrag soll zunächst die Fortbildungsreihe vorgestellt werden und anschließend über wesentliche Befunde der zugehörigen Evaluation berichtet werden.
Summary: Since 2009 in Germany the Lernstandserhebungen are written, among others, in mathematics in Grade 8. These tests are also called “Vergleichsarbeiten” or “VerA-8”. By using these tests teachers get an orientation and are given the possibility of a competence-centered diagnoses of their pupils, followed by an individual enhancement and a quality development of classroom practice. This particular use of the Lernstandserhebung depends on the competencies of the teachers and their attitude towards this instrument. The project VELM-8 (Verbesserung der Effektivität der Lernstandserhebungen Mathematik Klasse 8; translation: Effectiveness Enhancement of the Lernstandserhebung mathematics grade 8) aimed on improving these competencies and attitudes by means of teacher trainings in 2012/2013. The major goal was to show, how the Lernstandserhebungen can be used effectively to improve the classroom practice. Using a Pre-/Posttest-Design the attitudes of the teachers towards the Lernstandserhebungen were tested in a project and control group. This article gives an overview of the teacher trainings and presents the major findings of the evaluation.
Classification: B50 D39 D60
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!