History


Help on query formulation
Competence orientation ‒ the end of the idea of education. (Kompetenzorientierung ‒ Das Ende der Idee von Bildung.) (German)
Mathematikinformation 64, 29-32 (2016).
Aus dem Text: An der Kompetenzorientierung ist nicht bloß das eine oder andere nicht oder noch nicht in Ordnung, sondern sie ist vom Ansatz her und an der Wurzel verkehrt und verdreht. Sie stellt einen Bruch dar mit einer 2500-jährigen Bildungstradition, der gemäß Bildung dasjenige ist, was sich an der Person ereignet, wenn sie sich selbstvergessen ganz der Sache widmet, und zwar um dieser Sache selbst willen. Sich bilden hieß einmal: sich für eine Sache begeistern. Und die Kompetenzorientierung? Nun, sie versteht unter Kompetenz die Fähigkeit, die Sache zum eigenen Nutzen zu verwerten. Eine größere Differenz zweier Auffassungen ist überhaupt nicht vorstellbar. Kompetenzorientierung bedeutet, dass es in Unterricht und Prüfungen zunehmend um anderes geht als Mathematik. Und darunter leidet die Mathematik.
Classification: D30 B70
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!