History


Help on query formulation
Landscape as a backdrop of practical geometry in textbooks of the 16th and 17th century. (Landschaft als Kulisse der Praktischen Geometrie in Lehrbüchern des16. und 17. Jahrhunderts.) (German)
Mathematikunterricht 62, No. 2, 33-40 (2016).
Zusammenfassung: Der Autor analysiert in seinem Beitrag unter mathematischem und mathematikgeschichtlichem Blickwinkel Landschaftsbilder aus historischen Büchern zur Praktischen Geometrie des 16. und 17. Jahrhunderts. Ausgangspunkt der Betrachtung bildet das Buch von Samuel Marolois zur Praktischen Geometrie mit seinen aufschlussreichen Landschaftsbildern, die die Ausführungen zur Geometrie erläutern und abrunden. Diese Gedanken aufgreifend, wird an verschiedenen Büchern des 16. und 17. Jahrhunderts zur Praktischen Geometrie, in denen unterschiedliche Instrumente thematisiert werden, analysiert, wie sie anregende Gegenstände für den Mathematikunterricht sein können. Dabei wird herausgearbeitet, was sie an mathematischer Substanz enthalten und wie sie aus der Sicht der Kunst ihrer Zeit zu beurteilen sind. Gleichzeitig ermuntert dieser Beitrag auch, mit mathematischem Blick auf Literatur, Kunst und Umwelt zu schauen. Die (mathematischen) Einsichten, die dadurch ermöglicht werden, versprechen ebenso überraschend wie ergebnisreich zu sein.
Classification: A30 G40 U20 M50
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!