History


Help on query formulation
Modification of the theorems by Thales and Pythagoras. (Modifikation der Sätze von Thales und Pythagoraster.) (German)
MNU J. 69, No. 2, 120-122 (2016).
Zusammenfassung: Sowohl beim Satz des Thales als auch beim Satz des Pythagoras bleiben gewisse Größen konstant, wenn man einen Punkt über die Halbkreislinie bewegt. Beim Satz des Thales ist es die Weite des rechten Winkels mit Scheitel auf dem Halbkreis, beim Satz des Pythagoras der Flächeninhalt des Hypotenusenquadrats als konstante Summe der Flächeninhalte der Kathetenquadrate. Wie aber ändern sich diese Situationen, wenn der Halbkreis durch Bögen verschiedener anderer Funktionsgraphen ersetzt wird? Wie entwickeln sich dann der Winkel $γ$ an der Spitze sowie das Quadrat, welches flächengleich zur Gesamtfläche der beiden Quadrate über den dem Winkel $γ$ anliegenden Seiten ist? Solche und ähnliche Fragestellungen werden im Folgenden analysiert.
Classification: G44 I24 I44
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!