History


Help on query formulation
Lineland, flatland, and the hyperspace. (Linienland, Flächenland und der Hyperraum.) (German)
Monoid 30, No. 102, 3-10 (2010).
Inspiriert vom 1884 erschienen Roman “Flächenland" von Edwin Abbott beschreibt der Autor in seinem Artikel zunächst einführend die Lebensverhältnisse in einem Linienland und in einem Flächenland. Dabei interessiert vor allem der Aspekt, wie die Flächenländler den Linienländlern Flächenland und ihre Wesen dort erklären können, z.B. was die Linienländler sehen, wenn ein Dreieck von oben durch Linienland taucht. Interessant auch der Aspekt, was Flächenländler sehen, wenn eine Kugel oder ein Würfel aus Raumland durch Flächenland taucht. Anschließend stellt der Autor aufgrund seiner Beobachtungen Überlegungen zum 4-dimensionalen Hyperraum aus, wie man sich einen 4-dimensionalen Würfel vorstellen könnte, wie es sich mit dessen Anzahl von Ecken und Kanten verhält, und was passiert, wenn er durch unser 3-dimensionales Raumland taucht.
Reviewer: Peter Dürr (Linkenheim)
Classification: G40 G90
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!