History


Help on query formulation
Flexible calculations ‒ a key competence. For success in mathematics education in lower secondary. (Flexibles Rechnen ‒ eine Schlüsselkompetenz. Für den Erfolg im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I.) (German)
Lernchancen 18, No. 105-106, 28-34 (2015).
Zusammenfassung (DIPF): Zu Beginn der Sekundarstufe gilt es, die Grundlagen zu festigen, die für ein erfolgreiches Bestehen der Schüler bei den nun bevorstehenden Herausforderungen der Zahlenbereichserweiterungen und der Algebra erforderlich sind. Während in der Theoriebildung Prädikatoren (“Vorhersagefaktoren") für den Lernerfolg im Mathematikunterricht der Sek. I benannt und empirisch abgesichert sind, ist deren Berücksichtigung in förderdiagnostisch orientierten Lernsituationen zu Beginn der Sekundarstufe durchaus noch optimierbar.
Classification: F33 F43 C33
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!