History


Help on query formulation
Arithmetic \& algebra. Mathematics with many relations right from the start. (Arithmetik \& Algebra. Beziehungsreiche Mathematik von Anfang an.) (German)
Prax. Grundsch. 38, No. 2, 6-7 (2015).
Zusammenfassung (DIPF): Algebraisches Denken ermöglicht es, mathematische Strukturen zu erkennen und zu benutzen. Im Basisartikel des Themenhefts “Oh, Algebra ‒ Beziehungsreiches Rechnen von Anfang an" erläutert der Autor, wie algebraisches Denken bereits in der Grundschule beschrieben und gefördert werden kann. Dabei müssen “sich arithmetische und algebraische Perspektiven wechselseitig ergänzen". Ein wichtiges Ziel ist die Förderung der arithmetischen Kompetenzen. Im Folgenden stellt der Verfasser unterschiedliche Komponenten algebraischen Denkens in der Grundschule dar: (1) Umgang mit Operationen als Objekte und ihren Umkehrungen; (2) Herstellung von Beziehungen zwischen Zahlen, Mengen und Relationen; (3) Verallgemeinern; (4) Umgang mit Veränderungen; (5) Umgang mit Unbekannten; (6) Nutzung von Repräsentationen.
Classification: F32 H22 H32 C32 D32
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!