History


Help on query formulation
Tutors as a link between lecturers’ demands and students’ reality. (Tutoren als Link zwischen Anspruch der Dozenten und studentischer Wirklichkeit.) (German)
Paravicini, Walter (ed) et al., Hanse-Kolloquium zur Hochschuldidaktik der Mathematik 2013. Beiträge zum gleichnamigen Symposium am 8. \& 9. November 2013 an der Universität zu Lübeck. Münster: WTM-Verlag (ISBN 978-3-942197-40-3/pbk). Schriften zur Hochschuldidaktik Mathematik 1, 81-101 (2015).
Zusammenfassung: Hochschullehre wird als Kommunikationsform zwischen Lehrverantwortlichen und Studierenden diskutiert. Studentische Tutorinnen und Tutoren bilden die kommunikative Schnittstelle zwischen den Lehrenden und den Lernenden, und sie sind in vielen großen Lehrveranstaltungen unverzichtbar. In ihrer Doppelrolle als Studierende und gleichzeitig Lehrende tragen sie eine hohe Verantwortung für das Gelingen der Lehre. Unter Berücksichtigung individueller Vorstellungen und differenzlogischer Aspekte werden die Doppelrolle der Tutorinnen und Tutoren und beobachtbare Abweichungen von den intendierten Lehrkonzepten betrachtet. Mit der Explizierung impliziter Annahmen und Erwartungen wird ein Ansatz zur Überwindung der kommunikativen Differenz und zur Angleichung der differierenden Begriffssysteme diskutiert, der beim Einsatz von studentischen Tutoren in großen Lehrveranstaltungen Anwendung findet.
Classification: C75 D35 D45
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!