History


Help on query formulation
“Humans really think in a more complex way than a dice" ‒ dealing with conjectures in grade 7. (“Ein Mensch denkt schon ein bisschen komplexer als ein Würfel" ‒ Umgang mit Vermutungen in Klasse 7.) (German)
PM Prax. Math. Sch. 57, No. 66, 26-30 (2015).
Zusammenfassung: Das Testen von Hypothesen und das “Schließen unter Unsicherheit" ist ein Thema, das sich in der Oberstufe einst weder bei Lehrenden noch bei Lernenden großer Beliebtheit erfreute. Gleichwohl ist nicht nur der klassische Hypothesentest eines der meist genutzten Verfahren in der human- und sozialwissenschaftlichen Forschung, sondern das Aufstellen, Prüfen, Bestätigen oder ggf. Verwerfen von Vermutungen sind Tätigkeiten, die der Stochastik genuin innewohnen (Stochastik als “ars conjectandi ‒ Kunst des Vermutens" nach Jakob Bernoulli 1713). Im Artikel wird dargestellt, wie der hypothetische Charakter des Wahrscheinlichkeitsbegriffs sowie die Grundidee des Hypothesentests in Klasse 7 fokussiert werden können.
Classification: K53 K73
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!