History


Help on query formulation
Permutations taste good. (Permutationen schmecken.) (German)
PM Prax. Math. Sch. 57, No. 66, 40-41 (2015).
Zusammenfassung: Hör- und Geschmackstests sorgen seit Jahren für Motivation in der beschreibenden und beurteilenden Statistik. Dabei kommen wegen der Prüfungsrelevanz meist Binomialverteilungen zum Einsatz. Zwecks Horizonterweiterung soll hier neben dem Binomialmodell auch ein mathematisch anspruchsvolleres Permutations-Design für einen Gummibärchen-Geschmackstest erforscht und genutzt werden.
Classification: K20 K40 K60 K70 D80
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!