History


Help on query formulation
Bears-biometrics: biometrics for visualizing, experiencing and eating up. (Bärchen-Biometrie: Biometrie zum Anschauen, Erleben und Aufessen.) (German)
Rauch, Geraldine (ed.) et al., Zeig mir Biostatistik! Ideen und Material für einen guten Biometrie-Unterricht. Heidelberg: Springer Spektrum (ISBN 978-3-642-54335-7/pbk; 978-3-642-54336-4/ebook). Springer-Lehrbuch, 139-146 (2014).
Zusammenfassung: Biometrie für Fachfremde zu unterrichten ist eine besondere Herausforderung, obwohl dieses Fach für viele Studiengänge und Fachgruppen von hoher Relevanz ist. So wird Medizinische Biometrie im Studium der Human-, Zahn- und Tiermedizin unterrichtet, aber auch in Fächern wie der Medizinischen Informatik oder in Studiengängen der Gesundheitsversorgung. Auch Fortbildungsveranstaltungen für Mediziner beinhalten häufig biometrische Inhalte. Von reinen Anwendern wird der Medizinischen Biometrie meist mit Zurückhaltung oder gar Vorbehalten begegnet. Dahinter steckt häufig eine gewisse Scheu vor mathematischen Inhalten, komplizierten Formeln und trockenem Unterrichtsstoff. Wer Biometrie vermitteln möchte, steht also vor der Herausforderung das Fach anschaulich zu präsentieren und den Spaß an mathematischen Betrachtungen zu wecken. In diesem Kapitel soll gezeigt werden, dass Gummibärchen-Experimente im Unterricht zur Veranschaulichung biometrischer Themen dienen können und als “süßen" Nebeneffekt auch die Motivation steigern. Im Folgenden wird illustriert, dass es eine Vielzahl von Themengebieten gibt, die mit Gummibärchen-Experimenten vermittelt werden können. Diese Experimente fordern in der Regel wenig Vorbereitung, sind für kleine und große Gruppen anwendbar und kommen aus eigener Erfahrung sowohl bei Studierenden als auch bei Fortbildungsveranstaltungen für bereits im Beruf Stehende gut an.
Classification: M65 K45 K75 K85 D35 D45 U65
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!