History


Help on query formulation
Chance algorithmically ‒ (how good) does it work? (Zufall algorithmisch ‒ (wie gut) geht das?) (German)
Math. Lehren 32, No. 188, 25-29 (2015).
Real durchgeführte und erdachte Münzwurffolgen werden notiert und mit einem Häufigkeits- und einem Run-Test überprüft. Folgen von Pseudo-Zufallszahlen werden Schritt für Schritt mittels Linearem Kongruenzgenerator erzeugt. Deren Muster werden mithilfe von zahlentheoretischen Überlegungen erklärt. Schließlich erhalten die Schülerinnen und Schüler den Auftrag, einen möglichst guten Linearen Kongruenzgenerator selbst zu entwickeln und dessen Güte zu testen.
Reviewer: Renate Stürmer (Zweibrücken)
Classification: K53
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!