History


Help on query formulation
Practising smartly by playing. (Intelligentes Üben im Spiel.) (German)
Math. Lehren 31, No. 186, 6-9 (2014).
Übungsphasen sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Mathematikunterrichts und sollten vielfältig und motivierend gestaltet werden. Der Beitrag diskutiert die Frage, inwieweit Spiele den Übungsprozess unterstützen können. Dabei wird unterschieden zwischen automatisierendem Üben (Festigen von Wissen und Können) und produktiven Übungsspielen, die komplexes Denken fördern und zum Analysieren unbekannter Situationen befähigen sollen. Es werden allgemeine Spielprinzipien und konkrete Spiele vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt, verschiedene Übungsarten im Unterricht einzusetzen. Ein Spiel (“Teiler platzieren") ist als Kopiervorlage angefügt.
Reviewer: Renate Stürmer (Zweibrücken)
Classification: D40 U60
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!