History


Help on query formulation
Decisions, decisions. II. (Die Qual der Wahl. II.) (German)
Wurzel 48, No. 3-4, 50-53 (2014).
Aus dem Text: Im ersten Teil des Artikels haben wir uns die Definition von und einige Beispiele zu Präferenzwahlsystemen angeschaut. Wir haben gesehen, dass Präferenzwahlsysteme sich eignen, um die meisten gebräuchlichen Wahlsysteme zur Optionsauswahl zu modellieren, und dass sie eine echte Verallgemeinerung darstellen. Schließlich haben wir das Condorcet-Verfahren betrachtet, dass schon recht nah an einem perfekten Wahlsystem ist. Im zweiten Teil des Artikels wollen wir uns der Frage widmen, ob ein perfektes Wahlsystem überhaupt existiert. For Part I see [the author, ibid. 48, No. 2, 26‒32 (2014; ME 2014f.00877)].
Classification: M70 M40
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!