History


Help on query formulation
Basic mathematical knowledge and computer algebra in teaching. (Mathematisches Grundwissen und Computeralgebra im Unterricht.) (German)
Mathematikunterricht 60, No. 1, 30-39 (2014).
Aus der Einleitung: Der Autor stellt die “dynamische Vernetzungsmöglichkeit" zwischen verschiedenen Repräsentationsformen mathematischer Objekte heraus und erläutert diese anhand eines Standardbeispiels aus dem Unterricht. Auch er betont und begründet die notwendige langfristige Verfügbarkeit “händischer" Fertigkeiten. Er diskutiert die Frage, was man nun noch “rechnerfrei" können soll und was man seinem CAS überlassen darf, und stellt als einsichtiges Kriterium heraus, dass rechnerfreie Fertigkeiten bei einem verständigen Lernen von Mathematik notwendig sein müssen.
Classification: D30 U70 R20
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!