History


Help on query formulation
No fear of contact with natural sciences. Scientific encouragement for highly gifted students. (Keine Berührungsängste mit den Naturwissenschaften. Naturwissenschaftliche Förderung für besonders Begabte.) (German)
MNU, Math. Naturwiss. Unterr. 66, No. 7, 388-393 (2013).
Zusammenfassung: Vorgestellt wird das Verhältnis von besonders Begabten zu den Naturwissenschaften. Dazu wird auf eine Begleitstudie des Enrichment-Programms in Schleswig-Holstein zurückgegriffen. Diese Schülergruppe wählt mehrheitlich naturwissenschaftliche Kurse. Durch die kumulative Nutzung von Förderangeboten bildet sie sich auf hohem Niveau in naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen weiter. Die Förderung begabter Mädchen bedarf einer Nachbesserung. An diesen schon vorausgewählten Schülern könnte eine intensivierte individuelle Förderung ansetzen.
Classification: M50 C90 D40 C60 C40
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!