History


Help on query formulation
Fostering meta-cognitive strategies in mathematics lessons through “free exercises". (Förderung metakognitiver Strategien im Mathematikunterricht durch “freies Üben".) (German)
PM Prax. Math. Sch. 55, No. 53, 43-46 (2013).
Zusammenfassung: Im Mathematikunterricht sollen neben fachlichen auch überfachliche Kompetenzen vermittelt werden. Zu diesen gehören sowohl die soziale Kompetenz wie auch Methoden-, Medien- und Lesekompetenz und eine selbst(regulative) Kompetenz: die Fähigkeit zur Selbstregulation in Arbeits- und Lernzusammenhängen. Im Beitrag werden drei metakognitive Strategien der Selbstregulation und eine Kopiervorlage zu deren Umsetzung vorgestellt. Das freie Üben als Form der Freiarbeit mit dem Ziel der kontinuierlichen Förderung der Metakognition im Mathematikunterricht wird konzeptionell entwickelt.
Classification: D30 D40 C30
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!