History


Help on query formulation
“Blind trust in numbers and results?" Other perspectives on mathematics! (“Blindes Vertrauen in Zahlen und Ergebnisse?” Andere Sichtweisen auf Mathematik!) (German)
Sache Wort Zahl 39, No. 122, 23-28 (2011).
Zusammenfassung: Zahlen und Ergebnisse, die im Mathematikunterricht aufgrund vorgegebener Regeln ermittelt werden, genießen oftmals großes Vertrauen. Dieses Vertrauen geht so weit, dass Widersprüche zu Alltagserfahrungen hingenommen werden und nicht dazu führen, Rechnungen und Ergebnisse zu reflektieren und gegebenenfalls zu revidieren. Mathematikunterricht hat hier eine wichtige Aufgabe. Er muss Gelegenheiten schaffen, in denen erfahren werden kann, dass es im Mathematikunterricht nicht nur “richtig" und “falsch" gibt. Kritische Reflexionen über eigene Erfahrungen und Diskussionen, in denen Standpunkte ausgehandelt werden, tragen dazu bei, andere Sichtweisen auf das Fach Mathematik zu gewinnen. Der Inhaltsbereich “Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit" eignet sich in besonderem Maße dafür.
Classification: C22 K52
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!