History


Help on query formulation
Modeling with digital tools. (Modellieren mit digitalen Werkzeugen.) (German)
Borromeo Ferri, Rita (ed.) et al., Mathematisches Modellieren für Schule und Hochschule. Theoretische und didaktische Hintergründe. Wiesbaden: Springer Spektrum (ISBN 978-3-658-01579-4/pbk; 978-3-658-01580-0/ebook). Realitätsbezüge im Mathematikunterricht, 181-201 (2013).
Zusammenfassung: Die Autoren widmen sich dem Themenfeld des Einsatzes digitaler Werkzeuge bei der Bearbeitung von Modellierungsproblemen. Sie verdeutlichen die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten digitaler Werkzeuge, die im Zusammenhang mit Modellierungsaktivitäten eine Rolle spielen und diskutieren entsprechende Modellierungskreisläufe. Ein weiterer Aspekt ist der Einsatz von digitalen Werkzeugen bei Aufgaben mit Realitätsbezügen in Prüfungen. Eine Fülle von Beispielen für den Unterricht zeigt, dass der Einsatz von digitalen Werkzeugen in jeder Phase des Modellierungsprozesses sinnvoll und nützlich sein kann.
Classification: M10 U70 K40 K90 K80
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!