History


Help on query formulation
The elementary school projects Kira and PIK AS ‒ conceptual design and examples. (Die Grundschulprojekte Kira und PIK AS ‒ Konzeptionelles und Beispiele.) (German)
Allmendinger, Henrike (ed.) et al., Mathematik verständlich unterrichten. Perspektiven für Unterricht und Lehrerbildung. Wiesbaden: Springer Spektrum (ISBN 978-3-658-00991-5/pbk; 978-3-658-00992-2/ebook). 169-187 (2013).
Zusammenfassung: Mathematik Neu Denken war das erste Großprojekt, das von der Deutsche Telekom Stiftung zur Verbesserung der Mathematik-Lehrerbildung unterstützt worden ist. Sein Erfolg hat sicherlich dazu beigetragen, dass es in der Folgezeit eine Reihe von durch die Stiftung geförderten mathematikbezogenen Initiativen gab, die die Weiterentwicklung der Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern aller Schulstufen zum Ziel hatten. Durch unsere Grundschuleprojekte Kinder rechnen anders (Kira) und Prozess- und inhaltsbezogene Kompetenzen ‒ Anregung von Schulentwicklung (PIK AS) fühlen wir uns daher mit den Anliegen von Mathematik Neu Denken verbunden. In unserem Beitrag beschreiben wir zunächst, wie wir in Kira daran arbeiten, Studierenden und Lehrpersonen günstige Bedingungen für den Erwerb mathematikdidaktischer diagnostischer Kompetenzen zu verschaffen. Anschließend beschreiben wir beispielgestützt wesentliche konzeptionelle Elemente von PIK AS, eines Kooperationsprojekts mit dem Schulministerium NRW zur Bereitstellung von Unterstützungsleistungen und zur Entwicklung von Unterstützungsmaterialien zur Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts in Grundschule und Lehrerbildung.
Classification: F32 D32 D42 D72
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!