History


Help on query formulation
The first impressions counts! On the art of posing good introductory problems ‒ at the example of fraction multiplication. (Der erste Eindruck entscheidet! Über die Kunst, gute Einstiegsaufgaben zu stellen ‒ am Beispiel der Multiplikation von Brüchen.) (German)
PM Prax. Math. Sch. 55, No. 50, 43-47 (2013).
Zusammenfassung: Tagtäglich überlegen sich Lehrerinnen und Lehrer in der Unterrichtsvorbereitung, auf welche Art und Weise sie ihre Schülerinnen und Schüler mit einem neuen mathematischen Inhalt konfrontieren können. Hierbei werden meist unterschiedliche Ziele verfolgt: Zum einen möchten Lehrerinnen und Lehrer ihren Lernenden nach Möglichkeit das Thema schmackhaft machen, gleichzeitig soll ihnen aber auch Gelegenheit gegeben werden ihr Vorwissen zu aktivieren und entsprechend einzubringen. Darüber hinaus dienen Unterrichtseinstiege ‒ insbesondere im Fach Mathematik ‒ auch dazu, bei Schülerinnen und Schülern eine gewisse Fragehaltung zu entwickeln, um Problemstellungen effektiv lösen zu können.
Classification: D43 F43 D53
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!