History


Help on query formulation
Standardized examinations. Opportunity or obstacle for a (sensible) use of computers? (Standardisierte Prüfungen. Chance oder Hindernis für einen (sinnvollen) Computereinsatz?) (German)
PM Prax. Math. Sch. 53, No. 39, 32-35 (2011).
Zusammenfassung: Die Fragen, ob, in welchem Umfang und in welcher Weise moderne Technologien im Mathematikunterricht eingesetzt werden können (und sollen), wird seit über 25 Jahren intensiv diskutiert. Als geflügeltes Wort gilt inzwischen die Frage “Wie viel Termumformung braucht der Mensch?”, deren Beantwortung als Reaktion insbesondere auf die Verwendung von Computer-Algebra-Software (CAS) in der Schule immer dringlicher wurde. Im Zuge der Einführung von (Bildungs-)Standards und vor dem Hintergrund zentraler (schriftlicher) Prüfungen erlebt die Diskussion um den Einsatz moderner Technologien, wie beispielsweise CAS, Dynamische Geometriesoftware (DGS), Tabellenkalkulation (TBK) oder Modellierungssoftware (MDS) eine Renaissance. In diesem Artikel wird dargestellt, welche Vorteile der Einsatz moderner Technologien, insbesondere der von Computern oder/und CAS- bzw. grafikfähigen Taschenrechnern in Zeiten von standardisierten bzw. zentralen Prüfungen bringen kann.
Classification: U70 D60 D50 D30
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!