History


Help on query formulation
Hearing functions ‒ an auditory approach to the field of functional change. (Funktionen hören ‒ ein auditiver Zugang zum Bereich funktionale Veränderung.) (German)
PM Prax. Math. Sch. 53, No. 42, 19-24 (2011).
Zusammenfassung: man eine Funktion als Veränderung der Frequenz (oder der Tonhöhe) mit der Zeit, erhält man neben ihrer Darstellung als Funktionsgraph auch eine auditive Wiedergabe, ein “hörbares Bild”. Dadurch ergeben sich für den Mathematikunterricht, in dem Funktionen einen elementaren Bestandteil darstellen, andersartige Zugangsweisen zum Funktionskonzept. Auch beim “Erhören” von Funktionen können das funktionale Denken nach Vollrath und insbesondere die Vorstellungen zum Änderungsverhalten gefördert werden.
Classification: M83 I23 U63
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!