History


Help on query formulation
How do the Austrians organize CAD lessons in the lower secondary school level? (Wie gestaltet man in Österreich den CAD-Unterricht in der Sekundarstufe I?) (German)
IBDG, Inf.bl. Geom. 25, No. 1, 4 (2006).
Zusammenfassung: Dieses Thema war der Inhalt eines Gastvortrags, den ich Anfang April 2006 im Rahmen derLehrendenmobilität des ERASMUS-Programms an der Pädagogischen Hochschule Island in Reykjavik halten konnte. Die Kollegen des Fachbereichs Mathematik dieser Partnerinstitution waren an der computerunterstützten Geometrieausbildung für Studierende und Schüler sehr interessiert. Das zeigte sich im Besonderen daran, dass in ihren Lehrgängen keine adäquate CAD-Software zum Einsatz kommt. Der Wunsch nach CAD-Programmen für die Schule und gegenstandsspezifischer Unterrichtssoftware, wie sie in Österreich verfügbar sind, ist sehr groß. Hier kann und soll es zu weiteren Kooperationen in den Sektoren Software-Einsatz und E-Teaching kommen.
Summary (translation): The article summarizes the contents of the guest lecture and workshop held by the author in the framework of the ERASMUS programs at the Icelandic College of Education in 2006 in Reykjavik. Icelandic mathematics teachers express their wish for educational software and CAD software that can be used in school, like it is available in Austria.
Classification: U70 D30 R20 R60
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!