History


Help on query formulation
From the pencil to the voxel: Digital animation and computer science education. (Vom Bleistift zum Voxel: Digitale Animation und informatische Bildung.) (German)
Log In 30, No. 162, 9-15 (2010).
Aus der Einleitung: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, ein bewegtes Bild sagt mehr als tausend Bilder. Wer etwas animiert, der erweckt es zum Leben, gibt diesem Etwas Geist und Seele, denn der Begriff Animation stammt aus der Zeit, in der Latein noch wichtig war: animare = zum Leben erwecken; animus = Geist, Seele. Wie Bilder zum Leben erweckt wurden und welche Aspekte dies auch für erziehungs- und unterrichtswissenschaftliche Fragestellungen im Zeitalter der digitalen Medien und damit für die informatische Bildung hat, soll im Folgenden aufgezeigt werden.
From the introduction (translation): A picture is worth a thousand words, an animated picture is worth a thousand pictures. Animating something means arousing it to life, giving it some spirit and soul, for the term of animation comes from a time where Latin was still important: animare = to arouse to life; animus = spirit, soul. The following article wants to show how pictures have been aroused to life and which aspects are implied for questions of education and teaching in the age of digital media, and therefore for computer science education.
Classification: R60 Q50
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!