History


Help on query formulation
Knowledge, skills and the acquisition of competencies. (Wissen, Können und der Erwerb von Kompetenzen. Neue Vorzeichen für einen erfolgreichen Mathematikunterricht.) (German)
Schulmag. 5-10 78, No. 5, 7-10 (2010).
Zusammenfassung (DIPF): Die Bildungsstandards der Kultusminister sind ein verbindlicher Kanon für die zu erwerbenden Kompetenzen am Ende eines größeren Lernabschnitts. In Bezug auf den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I wird eine Unterscheidung zwischen inhaltlichen Leitideen und allgemeinen mathematischen Kompetenzen vorgenommen. Eine kompetenzorientierte Bearbeitung mathematischer Inhalte soll weniger in einer bloßen Wissensvermittlung bestehen, sondern darüber hinaus eine selbstständige Herangehensweise, eine ganzheitliche Betrachtung der Aufgabenstellung sowie eine sinnvolle Wahl der Arbeitsmittel ermöglichen. Zur Ermittlung der Leistungsbeurteilung werden in absehbarer Zukunft Testverfahren eingeführt werden.
Classification: D43 D33
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!