History


Help on query formulation
Mathematics for all. Adjusting to the mediocrity? (Mathematikunterricht für alle. Einstellen auf ein Mittelmaß?) (German)
Prax. Grundsch. 32, No. 2, 4-5 (2009).
Zusammenfassung (DIPF): Die Autoren erläutern im vorliegenden Basisbeitrag des Heftes "Mathematik für alle - Aufgaben, die jedes Kind herausfordern", wie im Mathematikunterricht in der Grundschule den heterogenen Lernvoraussetzungen Rechnung getragen werden kann. Dazu gehören zwei Möglichkeiten des Umgangs mit Heterogenität: Individualisierung, die systematisch aufgebaute Lernwege ermöglicht, und offene Unterrichtsanteile. Beide Lernwege haben zum Ziel, dass Kinder in die Lage versetzt werden, "anknüpfend an ihr Vorwissen ihr mathematisches Verständnis durch neue Impulse zu erweitern". Im Folgenden stellen die Autoren die diesbezüglichen Unterrichtsbeispiele des Heftes vor (teilw. Original).
Classification: D42
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!