History


Help on query formulation
Working with representations ‒ developing workable concepts. (Mit Darstellungen arbeiten ‒ tragfähige Vorstellungen entwickeln.) (German)
PM Prax. Math. Sch. 52, No. 32, 1-8 (2010).
Zusammenfassung: Seit den Veröffentlichungen von TIMSS und PISA wird immer wieder gefordert, dass Schülerinnen und Schüler tragfähige Vorstellungen mathematischer Begriffe und Verfahren ausbilden sollen. Was ist eigentlich damit gemeint? Wann sind Vorstellungen tragfähig und wann nicht? Wie kann man Schülerinnen und Schüler im Mathematikunterricht Gelegenheiten geben, tragfähige Vorstellungen zu mathematischen Begriffen und Darstellungen aufzubauen?
Summary (translation): Since the publications of TIMSS and PISA there is the constantly expressed demand that students should develop workable conceptions of mathematical concepts and methods. What is meant by this anyway? When are conceptions workable and when are they not? How to give mathematics students the opportunity to construct workable conceptions on mathematical concepts and representations?
Classification: C30 E40
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!