History


Help on query formulation
Data sampling: a topic for mathematics teaching. (Daten erheben: Ein Thema für den Mathematikunterricht.) (German)
Eichler, Andreas (ed.) et al., Anregungen zum Stochastikunterricht. Band 4. Tagungsband 2006/2007 des Arbeitskreises “Stochastik in der Schule" in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik e.V. Hildesheim: Franzbecker (ISBN 978-3-88120-482-8/pbk). 89-109 (2008).
Zusammenfassung: In der Leitidee “Daten und Zufall" der Bildungsstandards wird der gesamte Zyklus empirisch-quantitativer Erkenntnisgewinnung im Rahmen des MU thematisiert: Fragen stellen ‒ Daten erheben ‒ Daten darstellen und interpretieren ‒ Schlussfolgerungen aus Daten ziehen. Während zur “klassischen" Wahrscheinlichkeitsrechnung sowie zu den Grundlagen der Inferenzstatistik seit Mitte der 80-er Jahre unterrichtliche Erfahrungen vorliegen und inzwischen auch Unterrichtsmodelle zum Darstellen und Interpretieren von Daten unter dem Stichwort “Explorative Datenanalyse" existieren, ist das Thema “Daten erheben" didaktisch noch weitgehend unerschlossen. Welchen mathematischen Gehalt für den Unterricht bieten Fragen der Datenerhebung? Wo treten im Umfeld von Datenerhebungen (Experimente, Beobachtungsstudien, Stichprobenerhebungen) mathematische Fragen auf, die schülergemäß im MU thematisiert werden können?
Classification: K14 D34
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!