History


Help on query formulation
Buying a surfing sail. The area of an irregular pentagon. (Kauf eines Surfsegels. Der Flaecheninhalt eines unregelmaessigen Fuenfecks.) (German)
Schulmag. 5-10 72, No. 6, 33-37 (2004).
Als Anwendungsbeispiel aus der Alltagspraxis bietet sich die Berechung der Groesse eines Surfsegels an. Das Surfsegel stellt im Allgemeinen ein unregelmaessiges Fuenfeck dar. Die Groesse des Segels haengt von Gewicht und Koennen des Surfers, Windbedingungen etc. ab. Der Beitrag enthaelt Arbeitsskizzen mit Hilfen zur Loesung der gestellten Aufgaben. Die Aufgabenstellungen werden differenziert nach drei Leistungsgruppen bearbeitet.
Classification: G33 D83
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!