History


Help on query formulation
Fractions as symbolic descriptions of student actions. (Brüche als symbolische Beschreibungen von Schülerhandlungen - ein Rahmen für eine Lernsequenz.) (German)
Mathematikunterricht 50, No. 3, 36-44 (2004).
Als fächerübergreifendes Prinzip einerseits wird das selbstgesteuerte Lernen in jedweder fachlichen Ausgestaltung, andererseits an Inhalten praktiziert. Willi Dörfler stellt in seinem Beitrag Brüche als symbolische Beschreibungen von Schülerhandlungen - ein Rahmen für eine Lernsequenz am Beispiel des Bruchzahlbegriffs Überlegungen an zu den Fragen, wie Vorstellungen oder Sprechweisen von abstrakten Objekten entstehen und wie die Lernenden in einen für sie sinnvollen Diskurs über diese Objekte gelangen. Im Zentrum seiner Überlegungen stehen Lernwege, auf denen die Lernenden durch Symbolisierung ihrer Handlungen und der operativen Analyse der entstehenden Symbolsysteme zu entsprechenden Vorstellungen kommen.
Classification: F40
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!