History


Help on query formulation
The five Platonic polyhedra. (Warum es keine eckigen Seifenblasen gibt. Die fünf Platonischen Körper.) (German)
Neue Schulprax. 72, No. 6-7, 33-47 (2003).
Die fünf Platonischen Körper bilden ein interessantes Betätigungsfeld für mathematische Aktivitäten. Man kann sie herstellen, kann den Eulerschen Polyedersatz studieren, die Dualität, das Vier-Farben-Problem kann zur Sprache kommen, und man kann Berechnungen anstellen.
Classification: G40
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!