History


Help on query formulation
Thinking in diagrams in linear algebra. (Diagrammatisches Denken in der Linearen Algebra.) (German)
Henn, Hans Wolfgang, Beiträge zum Mathematikunterricht 2003. Vorträge. Franzbecker, Hildesheim (ISBN 3-88120-354-0). 189-192 (2003).
In der linearen Algebra zeigt sich eine begriffliche Schichtung von Diagrammen und nichtdiagrammatischen Konstrukten. Dabei beschreiben Diagramme Beziehungsinvarianzen beim Manipulieren anderer Diagramme (Rechengesetze) und nichtdiagrammatische Begriffe wie Vektorraum und oder lineare Abbildung drücken eine bestimmte holistische Perspektive auf das diagrammatische Handeln aus. Diese unterschiedliche Qualität der Begriffe hat Auswirkungen auf ihre Verstehbarkeit und Akzeptanz beim Lernenden.
Classification: H64 C34
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!