History


Help on query formulation
Integrierte und traditionelle Hausaufgaben in der Primarschule - ein Vergleich bezüglich Leistung, Belastung und Einstellungen zur Schule. (German)
Psychol. Erzieh. Unterr. 47, No. 4, 252-265 (2000).
Traditionelle Hausaufgaben, die in der unterrichtsfreien Zeit zu Hause erledigt werden müssen, werden als eine zwar unliebsame, doch für den Lernprozeß notwendige Aufgabe von Schülerinnen und Schülern angesehen. Somit war die Integration der Hausaufgaben in die Unterrichtszeit im Rahmen der Schwyzer Primarschulreform mit vielen negativen Vorurteilen und Vorbehalten verbunden. Das Ziel der vorgestellten Studie war zu überprüfen, ob Kinder mit integrierten Hausaufgaben gegenüber Kindern mit traditionellen Hausaufgaben benachteiligt sind. Dazu wurden über 800 Schweizer Primarschülerinnen und -schüler der Klassenstufen 4 und 6 miteinander verglichen. Die Ergebnisse zeigen, daß sich Kinder mit integrierten Hausaufgaben zeitlich weniger belastet fühlen und zugleich keine schlechteren Leistungen erbringen als Kinder mit traditionellen Hausaufgaben. Zudem haben sie positiver Einstellungen gegenüber der Schule. Sie berichten aber auch von einem größeren Hilfebedürfnis beim Erledigen von Hausaufgaben. Diese Befunde werden in Hinblick auf die Funktion von Hausaufgaben und die Praxis der Hausaufgabenerteilung diskutiert. (orig.)
Doing homework is considered to be an unpleasant task for students but necessary for their learning process. Thus, the integration of homework into regular primary school time as done in one particular Swiss district was associated with a lot of negative values. In order to prove possible negative aspects, primary school students (grades 4 and 6) doing integrated homework were compared to same age students doing traditional homework. Over 800 children participated in a four-month longitudinal study. Results show that students’ achievement in mathematics did not differ doing integrated or traditional homework. The learning stress at home was significantly lower for students with integrated homework and their attitudes towards school significantly more positive in comparison to students with traditional homework. Yet, their individual need for getting help while doing homework was higher. The results are discussed concerning the functions of doing homework and the way homework is practiced in schools. (orig.)
Classification: C32
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!