History


Help on query formulation
’Worldlikeness’ in the motive of virtual worlds from the view of education. A quasi-axiomatic discussion. (Ueber das Welthafte im Motiv der virtuellen Welten unter dem Gesichtspunkt der Bildung. Eine quasi-axiomatische Eroerterung.) (German)
Vierteljahrsschr. Wiss. Pädagog. (1950) 75, No. 4, 440-453 (1999).
In einem quasi-axiomatischen Ansatz werden in einem ersten Teil einige Grundlagen einer Allgemeinen Paedagogik gelegt, "die mit der Rolle des Undefinierbaren, aber dennoch unverzichtbaren Begriffs der einen Welt zusammenhaengen. In Teil zwei wird auf die Rolle der virtuellen Welten im paedagogischen Handlungszusammenhang unter bildungstheoretischen Gesichtspunkten eingegangen. Teil drei enthaelt die Weltvergessenheit und das Motiv der Geltung. (DIPF/Sch.)
Classification: C10
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!