History


Help on query formulation
Vieweg mathematics lexicon. Concepts, definitions, theorems, examples for undergraduate studies. (Vieweg-Mathematik-Lexikon. Begriffe, Definitionen, Sätze, Beispiele, für das Grundstudium.) (German)
Vieweg, Braunschweig (ISBN 3-528-16308-9). 91 p. (1993).
Das vorliegende Mathematik Lexikon ist eine vollstaendig neuerarbeitete und erweiterte Fassung des erstmals 1981 erschienenen Buches ’Joseph Maurer: Mathemecum’. Es ist in erster Linie fuer Studenten im Grundstudium gedacht. Daher wurden die Gebiete Numerik und elementare Stochastik aufgenommen; weiterfuehrende Gebiete, wie Differentialgeometrie, mengentheoretische Topologie und Funktionsanalysis, wurden auf die wesentlichen Grundbegriffe reduziert. Das Buch enthaelt ein Mathematikerverzeichnis mit den Lebensdaten der im Text genannten Mathematiker - von Euklid bis zur heutigen Zeit. Bezogen auf den heute ueblichen Stoffumfang der Vorlesungen ueber Analysis, Lineare Algebra, Numerik, Stochastik, Funktionentheorie, elementare Zahlentheorie, Differentialgeometrie, mengentheoretische Topologie und Funktionalanalysis werden unter geeigneten Stichworten diejenigen Informationen geboten, die einem Studenten erfahrungsgemaeß am nuetzlichsten sind: Viele Beispiele und Gegenbeispiele, Verweise auf Begriffe, die in Zusammenhang mit dem vorliegenden Stichwort stehen; aber auch englische und franzoesische Uebersetzungen. Diese werden im Anhang zu einem kleinen englisch-deutschen und franzoesisch-deutschen Fachwoerterbuch zusammengestellt. (orig.)
Classification: A15
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!